Drahtgurtmodelle

Hitzebeständige Drahtgurte und Förderbänder für die Lebensmittelindustrie

Wegen ihrer hohen mechanischen, chemischen und vor allem thermischen Belastbarkeit finden Drahtfördergurte in allen Industriezweigen ihre Verwendung. Um den Einsatzzweck zu erfüllen, werden zahlreiche Werkstoffe verarbeitet.

In der Regel werden bei normalen Bedingungen blanke oder verzinkte Stahldrähte eingesetzt, ebenfalls korrosionsbeständige, hitze- und hochhitzebeständige Stahldrähte. In Durchlauföfen werden Fördergurte Temperaturen bis 1200° Celsius ausgesetzt. Zusätzlich verarbeiten wir auch Messing-, Bronze-, Kupfer- und Aluminiumdrähte und weitere Werkstoffe auf Anfrage.

In unserem Standardprogramm haben wir eine große Auswahl üblicher Konstruktionen. Jeder Standardtyp kann zusätzlich in Sonderausführungen mit Kettenführungen, Mitnehmerprofilen und Rinnenkantenreihen ausgestattet werden. Nennen Sie uns Ihr Förderproblem, wir nennen Ihnen die optimale Lösung.

HABEN SIE NOCH FRAGEN ODER ANMERKUNGEN?

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Oder rufen Sie uns an - wir freuen uns auf ihre Nachricht.

+49 (0) 26208042